Novelle Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung

Aktuelle Info zu COVID-19 "Corona"

Liebe Kundinnen und Kunden,

Mit 19. Mai 2021 sind körpernahe Dienstleistungen, und damit auch Massagen, wieder möglich.
Maßnahmen ab 19. Mai 2021:

Mobile körpernahe Dienstleister und Kunden (beim Betreten der Betriebsstätte) müssen künftig den „Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr“ erbringen:

  • Getestet: Nachweis über ein negatives Covid-19-Testergebnis (Selbsttest mit digitaler Lösung 24 Stunden, Antigentest 48 Stunden, PCR-Test 72 Stunden), oder
  • Genesen: ärztliche Bestätigung oder Absonderungsbescheid über ein in den letzten 6 Monaten vor der vorgesehenen Testung erfolgte und zu diesem Zeitpunkt aktuell abgelaufene Infektion,
    oder
  • Geimpft: Nachweis über eine mit einem zentral zugelassenen Impfstoff gegen Covid-19, ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung bzw. wenn die Zweitimpfung erfolgt ist (Detailinformationen siehe unten).

Kann ein Kunde keinen der drei Nachweise erbringen, darf ausnahmsweise auch ein Eigentest unter Aufsicht des Betreibers der Betriebsstätte durchgeführt werden.

Die bisherigen Schutzmaßnahmen gelten weiterhin:

  • Mindestabstand 2m gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben (gilt nicht zwischen dem Kunden und dem Dienstleistungserbringer)
  • FFP2-Maskenpflicht für Kunden in geschlossenen Räumen
  • Pro Kunde 10 Quadratmeter
  • Keine Konsumation von Speisen und Getränken
  • Bei Kundenkontakt gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Bei wöchentlicher Testung oder Bestätigung einer Genesung oder Impfnachweis ist das Tragen eines einfachen Mund-Nasen-Schutzes ausreichend.

Liebe Grüße und viel Gesundheit
Julia

Quelle: Landesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure

Mehr als nur ein Wohlfühlprogramm

Eine Massage ist ein tolles Wohlfühlprogramm, eine Wohltat von Kopf bis Fuß und von außen nach innen. Es findet eine mechanische Beeinflussung der gesamten Gewebestrukturen statt, sie ist gleichzeitig Balsam für die Seele und wirkt wie ein kleiner „Urlaub“ vom Alltag.

Eine Massage ist mehr als nur ein Wohlfühlprogramm.

Meine Name ist Julia Grausenburger.
Mein Beruf ist es, Sie zu entspannen.
Bei mir sind Sie in den richtigen Händen.

Kunden

Jahre Berufserfahrung

% Zufriedenheit

Staatlich geprüftes Gewerbe

Das Gütesiegel „staatlich geprüft“ darf nur von einem Unternehmen geführt werden, dessen Inhaber oder gewerberechtlicher Geschäftsführer eine staatliche Befähigungsprüfung erfolgreich abgelegt hat.

Guetesiegel - Staatlich geprüftes Unternehmen (Gewerbe: Massage)

Gütesiegel